SRK - Rollenbahn

Die antrieblosen Rollenbahnen von SRK sind an praktisch jeden automatischen Materialfluss anzubinden. Häufig werden sie als Auslaufrollenbahnen im Gepäckumschlag eingesetzt, wo sich die Gepäckstücke an deren Ende aufstauen und vom entsprechenden Flughafenpersonal abgenommen werden können. Sie kommen aber durchaus auch auf kleineren Flughäfen als Ausgaberollenbahn im Ankunftbereich zum Einsatz, komplett edelstahlverkleidet.

Die SRK-Rollenbahnen können durch ihr Baukastenprinzip jederzeit an die Systemumgebung und -anforderung angepasst werden, so dass ein Optimum an Anlagenausnutzung gewährleistet ist.

Als Unterkonstruktion für die Rollenbahnen dienen geschweißte Stahlstützen, die mittels ihrer justierbaren Stellfüße an eventuelle Bodenunebenheiten anpassbar sind. Wenn es Funktion und die Systemumgebung erfordert, werden Abhängungen von der Decke eingesetzt.

Als Unterkonstruktion für die Rollenbahnen dienen geschweißte Stahlstützen, die mittels ihrer justierbaren Stellfüße an eventuelle Bodenunebenheiten anpassbar sind. Wenn es Funktion und die Systemumgebung erfordert, werden Abhängungen von der Decke eingesetzt.

Die abgekanteten Seitenführungen können aus lackiertem Stahlblech (Farbton nach Wunsch des Kunden) oder aus Edelstahl gefertigt werden. Für eventuell einzubauende Lichtschranken werden entsprechende Öffnungen in den Seitenführungen bereits bei der Fertigung berücksichtigt. Alle sichtbaren Elemente im Passagierbereich werden standardmäßig mit Edelstahl verkleidet und die Tragrollen sind ebenfalls aus Edelstahl.

Technische Daten SRK - Rollenbahn
Rollendurchmesser: 50 mm
Rollenteilung: 62,5 mm (weitere Teilungen auf Anfrage)
Rollenbreite: 800 - 1.200 mm (weitere Breiten auf Anfrage
Nutzlast ca. 50 kg/lfdm

Oktober 2017

SRK Systems GmbH hat den zweiten Auftrag aus Ägypten erhalten. Der Airport...

[mehr...]

Große Brenne 1a
D-58099 Hagen
Tel.: +49 2331/362508-0
Fax: +49 2331/362508-1
E-Mail: info@srk-systems.de