SRK - Vertikal-Gurtausschleuser


Die von SRK eingesetzten Vertikal-Gurtausschleuser (Pusher) werden für das "sanfte" Ausschleusen von Gepäck aus dem normalen Gepäckfluss eingesetzt. Z.B. für Gepäck welches ein in die Gepäckförderanlage integriertes Röntgenprüfgerät durchlaufen hat und dort als "suspekt" bewertet wurde oder Gepäck welches in einen Gepäckspeicher geleitet werden muss. Nach der steuerungstechnischen Meldung (vollautomatisch oder manuell) an den Ausschleuser "Ausfahren", läuft der vertikale Gurt auf dem Schwenkarm an, der hierauf zügig um 45° ausschwenkt. Ankommendes Gepäck fährt gegen den in Förderrichtung laufenden Gurt und wird somit auf die nachfolgende Fördertechnik abgewiesen. Der Schwenkbereich wird mittels Lichtschranken überwacht, um eine ungewollte Kollision mit Gepäck zu verhindern.

 

Der Vertikal-Gurtausschleuser wird parallel zur Fördertechnik in die Seitenführungen integriert, um Gepäck, welches nicht zum Ausschleusen ansteht, ungehindert passieren zu lassen.

Die SRK-Gurtausschleuser können in ihrer Schwenkarmlänge an die zu installierende Gurtfördertechnik angepasst werden. Der Schwenkarm wird aus stabilen aber leichten Aluminiumprofilen hergestellt.

Zwei separate Motoren mit Aufsteckgetriebe sorgen für sichere Funktion des Schwenk- und Gurtförderantriebs.

Die kräftige Fußkonstruktion aus Stahl sorgt für sicheren Stand. Je nach Systemumgebung kann die Befestigung aber auch an gesonderten Stahlbau o.ä. ausgeführt werden.

Technische Daten SRK-Vertikal-Gurtausschleuser
Antrieb Schwenkarm: Flachgetriebemotor P = 1,1 kW
Antrieb Gurtförderer: Kegelradgetriebemotor P = 0,75 kW
Fördergeschwindigkeit: ca. 0,9 m/s
Schwenkgeschwindigkeit: ca. 1,2 sek.
Schwenkwinkel: 45°
Gurtbreite: Schwenkarm 350 mm

Beispiel: Vertikal-Gurtausschleuser für "suspektes" Gepäck hinter Röntgenprüfanlage.

Oktober 2017

SRK Systems GmbH hat den zweiten Auftrag aus Ägypten erhalten. Der Airport...

[mehr...]

Große Brenne 1a
D-58099 Hagen
Tel.: +49 2331/362508-0
Fax: +49 2331/362508-1
E-Mail: info@srk-systems.de